Skip to main content

Posts

Showing posts from October, 2009

Ausschaltung eines preisaktiven Internetanbieters

Das Bundeskartellamt verhängt Bußgeld gegen Hörgerätehersteller Phonak GmbH. Aus der Pressemeldung: "Die einseitige Vorgabe von unverbindlichen Preisempfehlungen ist nach geltendem Recht grundsätzlich zulässig. Ordnungswidrig handelt jedoch, wer zu ihrer Durchsetzung dem Abnehmer Nachteile androht oder zufügt oder ihm Vorteile verspricht oder gewährt. Eine Liefersperre ist ein solcher Nachteil.
Das Bundeskartellamt misst dem beschriebenen Vorgehen hier eine über den Einzelfall hinausgehende wettbewerbliche Bedeutung zu. Die Ausschaltung des einen preisaktiven Internetanbieters war dazu geeignet und bestimmt, die auf dem deutschen Markt für den Handel mit Hörgeräten insgesamt herrschende Preisstabilität aufrechtzuerhalten bzw. wiederherzustellen. Ist aber der Preiswettbewerb auf Einzelhandelsebene ohnehin eingeschränkt, so wiegt jede weitere Verhinderung vorstoßenden Wettbewerbs umso schwerer"

New, "consumer friendly" EU competition website

Delivering for consumers, introduced by Neelie Kroes' own words that the new website "is very easy to use. You might have seen that the main DG Competition site is very detailed. This new site is interactive and highly visual, including a short video aimed at consumers. Users can also learn about our work by product or country in friendly, plain language. This is about showing consumers that competition is worth the effort involved."

Neelie Kroes on Standards

Address at Harvard Club of Belgium, "De Warande" Brussels, 15th October 2009. See also the IACS decision on de facto industry standardsfor classification.

Google-Books: Tagung in Berlin

Tagung “Enteignung oder Infotopia? Google Books und die Zukunft des Wissens”, Berichterstattung und demnächst Video-Zusammenfassung hier.